By D.O.S.
Posted: Updated:
0 Comments

Jeder fängt mal klein an. So oder so ähnlich könnte man das momentane Swag-Level von Bayerns Neuzugang Renato Júnior Luz Sanches beschreiben. Klar, er zeigt hier und da schon Initiative und dreht den Swag-Hahn manchmal sogar recht weit auf, doch in der Liga der großen Swagger (Anm. d. Red.: Weiser, Feltscher, Boateng) kann er noch nicht mitspielen. Aber das Talent ist da, keine Frage. Dieses Talent muss jetzt nur noch mit den richtigen Nieten, roten Schuhen und Tarnjacken gefördert werden. Dann steht einer großen Swaggiere nichts mehr im Wege!

Eine detaillierte Swagalyse findet ihr wie immer unter dem Bild.

 


Die Swagalyse:

Positiv:
– GOLDENE Bomberjacke. (Für Interessierte: diese hier ist ähnlich.)
– Hoher Anteil an Bling-Bling (Kette, Uhr, Armbänder).
– Die Hose SCHEINT oben weit und unten eng zu sein.
– Geile Karre im Matt-Look.
– Halb Wildleder-, halb Astronautenschuhe (Pluspunkte!).

Negativ:
– Kappe ist ganz normal aufgesetzt.
– T-Shirt erfüllt nicht die von der Swag-Kommission geforderte Mindestlänge.
– Keine Beats by Dre Kopfhörer.
– Kein Peace-Zeichen seitlich falsch herum in die Kamera gezeigt.
– Keine Nieten erkennbar.

🙂

About the Author

Chef.

Related Posts

Manchmal, liebe Freunde der leichten Unterhaltung, muss man an Hand eines einzigen Bildes bzw....

Neben spannenden Spielen, knappen Kisten , albernen Alliterationen und aufreibenden...

Was für die drei Musketiere das "einer für alle, alle für einen!" war, ist für dieses swagtastische...

Leave a Reply