By D.O.S.
Posted: Updated:
0 Comments

Neymar da Silva Santos Júnior, besser bekannt als „Neymar“, drehte gestern Abend vor dem Champions League Viertelfinal-Hinspiel gegen Atlético Madrid mächtig am Swagrad. Das offenbar sorgfältig ausgewählte Ensemble kommt stilsicher und fast schon zurückhaltend daher. Doch das geschulte Swag-Auge erkennt natürlich die Details. Eine detaillierte Einzelkritik findet ihr unter dem Bild.

 

Die Swagalyse:

Positiv:
– Pharrell-Hut
– Manbag von Louis Vuitton
– Überlanges T-Shirt und gleichzeitig zu kurze Jacke (Profi-Move)
– Geile Kette
– Uhrfarbe passend zum T-Shirt
– Brillie am Ohr
– Goldenes Handy

Negativ:
– Der Pharrell-Hut ist eigentlich zu klein
– Keine Nieten erkennbar
– Keine Beats by Dre Kopfhörer

Unsicher:
– Man kann über die Schuhe nur spekulieren. Bei roter Farbe: Positiv. Bei jeder anderen Farbe: Negativ.

About the Author

Chef.

Related Posts

Manchmal, liebe Freunde der leichten Unterhaltung, muss man an Hand eines einzigen Bildes bzw....

Was für die drei Musketiere das "einer für alle, alle für einen!" war, ist für dieses swagtastische...

Wer kennt das nicht: da läuft man so rum, auf einer Party der Londoner Fashion Week, fresh im...

Leave a Reply