By D.O.S.
Posted: Updated:
0 Comments

Auch oder vielleicht gerade WEIL das folgende Bild bereits vor 82 Wochen auf Instagram gepostet wurde, ist es ein fantastisches Beispiel dafür, wie Zeitlos Swag sein kann, wenn man es richtig macht.

Kevin Vogt von der TSG 1899 Hoffenheim weiß das.

Und weil er auch noch bekennender Fan meiner kleinen Seite ist (wie man hier sehen kann), widme ich ihm doch direkt mal eine ehrliche Swagalyse. Bitteschön.

Die Swagalyse:

Positiv:
– Biker-Jacke
– Schal größer als der Kopf
– Designer-Löcher in den Jeans
– GOLDENE SCHNALLEN auf den Astronautenschuhen

Negativ:
– Keine Kappe (Aber: beim Frisör gewesen. Mini-Bonus.)
– Ist das etwa ein NORMALES Hemd?
– Keine Beats by Dre Kopfhörer.
– Kein Peace-Zeichen seitlich falsch herum in die Kamera gezeigt.
– Keine Nieten erkennbar.

Bonus:
– Frisör dabei.

 

(:

About the Author

Chef.

Related Posts

Manchmal, liebe Freunde der leichten Unterhaltung, muss man an Hand eines einzigen Bildes bzw....

Neben spannenden Spielen, knappen Kisten , albernen Alliterationen und aufreibenden...

Was für die drei Musketiere das "einer für alle, alle für einen!" war, ist für dieses swagtastische...

Leave a Reply