By D.O.S.
Posted: Updated:
0 Comments

Schon gewusst? Jesé Rodriquez von Real Madrid ist jetzt Musiker. Naja, Musiker wäre vielleicht etwas übertrieben. Er singt halt. Und das gar nicht mal so schlecht. Die Musik kann man mögen oder auch nicht, über Geschmack lässt sich ja bekanntlich nicht streiten.

Doch worüber man herrlich streiten kann, ist was an dem neuen, höchst niveauvollen Video von „Jey-M“ und dem Song „Yo sabía“ eigentlich das Beste ist.

 

Ist es vielleicht der unfassbare Swag von „Jey-M“ und seinen Kumpels Alexis, Fido und Carlitos Rossy? Wie sie einfach dastehen! So viel Swag. Die gemieteten Audis im Rücken. Gut erkennbar übrigens an dem „AUD“ im Kennzeichen beider Sportwagen.

 

Ist es die Lederkappe von „Jey-M“, auf der einfach mal in Strass-Steinen „Jey-M“ steht? Diese kappe allein sorgt für 6-7 Swag-Punkte. Locker.

 

Oder die ist das Beste an dem Video am Ende doch die vielen leicht bekleideten Bikini-Girls, die so im und um das Haus herum abhängen. (Kennt man ja)

 

Fazit: Egal was man an dem Video am besten findet, bei einer Sache sind sich wohl alle einig: Es dreht den Swag sehr weit auf.

 

About the Author

Chef.

Related Posts

Manchmal, liebe Freunde der leichten Unterhaltung, muss man an Hand eines einzigen Bildes bzw....

Neben spannenden Spielen, knappen Kisten , albernen Alliterationen und aufreibenden...

Was für die drei Musketiere das "einer für alle, alle für einen!" war, ist für dieses swagtastische...

Leave a Reply