By D.O.S.
Posted: Updated:
1 Comment

Jérôme Boateng setzt einfach Maßstäbe. Er ist ein Influencer. Eine Modeikone. Wer hätte zum Beispiel gedacht, dass man Kappen gar nicht „normal“ anzieht, sondern so wie er es bei diesem Bild eindrucksvoll demonstriert? Wir haben wohl alle unser ganzes Leben lang den Fehler gemacht, Kappen VOLLSTÄNDIG und normal herum auf den Kopf zu ziehen. Falsch! So gehört das. Da muss ganz viel Luft zwischen Kopfhaut und Kappenstoff. Genial.

Allein hierfür bekommt Boateng schon 7 von 10 möglichen Swag-Punkten, und das obwohl Hose und Schuhe noch nicht mal erkennbar sind. Ein Novum. Eine detailliertere Kritik und wie die restlichen 0,6 Punkte erreicht wurden, findet ihr wie immer unter dem Bild.

 

Die Swagalyse:

Positiv:
– Diese Kappe. Einfach wow. Sind das Nieten beim Verschluss?
– Kappe ist natürlich seitlich-falsch-herum aufgezogen. Pluspunkte.
– „Leon, der Profi“-Gedenksonnenbrille
– Geile Kette
– Geiles Auto
– Brillie am Ohr

Negativ:
– Keine Beats by Dre Kopfhörer
– Nicht sauber rasiert! Ein Swagger muss tip-top gepflegt sein.
– Wo ist das Peace-Zeichen?

Unsicher:
– Schuhe und Hose sind leider nicht erkennbar. Hier gehen natürlich viele potentiell mögliche Swag-Punkte verloren.

About the Author

Chef.

Related Posts

Manchmal, liebe Freunde der leichten Unterhaltung, muss man an Hand eines einzigen Bildes bzw....

Was für die drei Musketiere das "einer für alle, alle für einen!" war, ist für dieses swagtastische...

Wer kennt das nicht: da läuft man so rum, auf einer Party der Londoner Fashion Week, fresh im...

One Comment
 
  1. Pingback: Einkaufsliste für Mats - ELFERBOLZEN

Leave a Reply