By D.O.S.
Posted: Updated:
0 Comments

Sheriff, wir haben einen neuen Swagger in der Stadt.

Benjamin Henrichs, Jahrgang ’97, ene Kölsche Jung und derzeit bei Bayer 04 Leverkusen unter Vertrag, dreht sowohl auf als auch neben dem Platz ordentlich den Swag auf. Der offensive Mittelfeldspieler hat kürzlich erst die Deutsche U-20 Nationalmannschaft mit einem entscheidenen Elfmeter zur WM 2017 in Südkorea geschossen. Er hat aber auch einen auffälligen Hang zur Auffälligkeit. Eigentlich war es also nur eine Frage der Zeit, bis er unter den Radar von „Fussballer, die den Swag aufdrehen“ gelangt.

Er dreht z.B. gerne mal den Hover-Swag auf, während er auf dem weg zum Training ist:

 

Lässiges posen mit den nötigen, von der internationalen Swag-Norm festgelegten Must-Haves wie Nieten auf den Schuhen, Manbag und Jeans im „destroyed look“ fällt ihm scheinbar auch leicht:

 

Natürlich weiß auch Henrichs, dass man Fahrstuhl gar nicht fahren DARF, ohne ein Selfie dabei zu machen. Das sind die Gesetze der Strass-, äh, der Aufzüge:

 

Gelbe Sneaker? Sheesh.

 

Lederrucksack mit Nieten drauf? Na klar.

 

Rote Sneaker? Check.
Jeansjacke? Check.
Peacezeichen seitlich-falschrum in die Kamera halten? Doppel-Check.

 

Alles in allem kann man sagen: Willkommen im erlesenen Kreise der Swag-Influencer, lieber Benjamin Henrichs! Mögest du unser aller Leben in den kommenden Jahren mit deinem Swag bereichern.

 

(:

About the Author

Chef.

Related Posts

Manchmal, liebe Freunde der leichten Unterhaltung, muss man an Hand eines einzigen Bildes bzw....

Neben spannenden Spielen, knappen Kisten , albernen Alliterationen und aufreibenden...

Was für die drei Musketiere das "einer für alle, alle für einen!" war, ist für dieses swagtastische...

Leave a Reply