By D.O.S.
Posted: Updated:
1 Comment

Mor Talent, Mor Swag!

Borussia Dortmunds Neuzugang und Supertalent Emre Mor dreht jetzt schon heftigst am Swagrad. Kaum in der Bundesliga angekommen, orientiert er sich style-mäßig bereits an den ganz großen Swaggern seiner Zunft. Mor, dessen Namen man übrigens gut besingen kann, scheint sich diesmal Inspiration von Teamkollege Aubameyang geholt zu haben. Oder von Alufolie. Man weiß es nicht.

Eine detaillierte Swagalyse findet ihr wie immer unter dem Bild.

 

Ein von Emre Mor (@emre.mor9) gepostetes Foto am

 

Die Swagalyse:

Positiv:
– Silberne Astronautenschuhe & silberne (Feuerschutz?) Jacke. Allein dafür gibt es 7 Punkte.
– Peace-Zeichen seitlich falschrum in die Kamera gezeigt.
– Jeans im „Destroyed Look“.
– Generelle Pluspunkte für die einheitliche Farbe (matching colours).
– Frisur on point.

Negativ:
– Sneaker sind nicht rot.
– Keine Nieten! Nicht mal auf den Schuhen!
– Die Hose ist durchgängig gleich weit. Ein No-Go.
– Das T-Shirt hat nicht die von der internationalen Swag-Kommission* erforderliche Mindestlänge.
– Keine Beats by Dre Kopfhörer.
– Keine Manbag / kein Rucksack von Louis Vuitton.
– Keine Kappe.

 

*elferbolzen.de

About the Author

Chef.

Related Posts

Manchmal, liebe Freunde der leichten Unterhaltung, muss man an Hand eines einzigen Bildes bzw....

Neben spannenden Spielen, knappen Kisten , albernen Alliterationen und aufreibenden...

Was für die drei Musketiere das "einer für alle, alle für einen!" war, ist für dieses swagtastische...

Leave a Reply