By D.O.S.
Posted: Updated:
0 Comments

Soeben wurde der vorläufige EM-Kader des DFB-Teams bekannt gegeben. Über die ein oder andere Entscheidung wird sicherlich in den zahlreichen und höchst fachkundigen *hust* Stammtischen des Landes heiß diskutiert werden.

Doch keine Sorge, hier soll es um ein anderes, vielleicht sogar wichtigeres Thema gehen. Ein Thema, bei dem spielerische Fähigkeiten eher eine untergeordnete Rolle spielen.

Es geht natürlich um den SWAG.

Und bei diesem Thema kann es nur eine Meinung geben:
Swag-mäßig geht bei diesem Kader EIN-I-GES.

Boateng! Sané! Götze! Can! (um nur einige zu nennen) – alles gestandene Swagger. Doch wer hat eigentlich noch swagtastisches Potential? In welchem Spieler schlummert vielleicht ein zukünftiger Swag-Meister? Und wer hat überhaupt keinen Swag?
Kurz: Wer ist Teil der SWAGSCHAFT?

Die_Swagschaft_Logo

In den nächsten Wochen werden hier und auf Fussballer, die den Swag aufdrehen unter dem hÄsHtAg #DieSwagschaft einige ausgewählte Spieler hinsichtlich ihres Swags bzw. ihres Swag-Potentials beleuchtet und die ein oder andere Swagalyse durchgeführt.

 

Den Anfang macht Shkodran Mustafi. Vielleicht nicht unbedingt allen als Swagger bekannt, dreht er dennoch schon seit langer Zeit den Swag ordentlich auf, wie auf diesem Bild gut zu sehen ist:

Oder hier, im lässigen Freizeit-Swag:

Oder auch hier, mit einem Outfit der gehobeneren Swag-Klasse: Rote Sneaker passend zum Kappenschirm, Jeansjacke, Loch in der Hose, Bling-Bling-Kette und ein etwas zu langes T-Shirt.
Gut, da ist noch Luft nach oben, wird der fachkundige Swagger jetzt sagen. Aber immerhin: Da geht was.

About the Author

Chef.

Related Posts

Manchmal, liebe Freunde der leichten Unterhaltung, muss man an Hand eines einzigen Bildes bzw....

Neben spannenden Spielen, knappen Kisten , albernen Alliterationen und aufreibenden...

Was für die drei Musketiere das "einer für alle, alle für einen!" war, ist für dieses swagtastische...

Leave a Reply