By D.O.S.
Posted: Updated:
0 Comments

Im Grunde genommen sind alle Ergebnisse dieses 21. Spieltages der Fussball-Bundesliga egal, denn eigentlich gibt es nur einen Gewinner: Und zwar der Swag.

Dieser wurde – von der Tribüne aus – vom derzeit verletzten Pierre-Emerick Aubameyang von Borussia Dortmund auf ein fast schon historisches Hoch aufgedreht.

Bildschirmfoto 2016-02-13 um 17.06.10

Dieses Ensemble ist, und das muss man einfach so sagen, ein Kunstwerk. Von oben bis unten purer Swag in seiner reinsten Form.

Die Kappe:
Das aquamarine Blau matched gekonnt mit dem T-Shirt, welches am Kragen unter den anderen Swag-Layern hervorblickt. Natürlich wird die Kappe nicht einfach nur falsch herum getragen, sondern SCHRÄG falsch herum. Ganz der DIN Swag-Norm entsprechend.

Das Handy:
Eine ordentliche Portion BLING BLING darf natürlich auf einem echten Swagger-Handy (Swagphone) nicht fehlen. Passend zum weissen Outfit natürlich in Diamantenoptik. Na klar.

Ohrringe:
Von manchen Amateur-Swaggern vernachlässigt, aber für echte Profis schon lange ein absolutes Muss, ist natürlich die Anbringung von Swag in Form von Brillies an das Ohr.

Die Jacke:
Diese Jacke. Ein Traum.Über dieses Stück materialisierten Swags werden Historiker noch lange Bücher schreiben. Ein Gedicht in weiß. Und Fell.

[fb-post href=“https://www.facebook.com/Fussballstyler/photos/a.927280590639226.1073741828.927271750640110/1116411845059432/?type=3&theater“]

About the Author

Chef.

Related Posts

Manchmal, liebe Freunde der leichten Unterhaltung, muss man an Hand eines einzigen Bildes bzw....

Neben spannenden Spielen, knappen Kisten , albernen Alliterationen und aufreibenden...

Was für die drei Musketiere das "einer für alle, alle für einen!" war, ist für dieses swagtastische...

Leave a Reply